Skip to end of metadata
Go to start of metadata




 
Ärzte ohne Grenzen hat sehr hilfreiche Manuale erstellt, die frei zum Download verfügbar sind. Daraus ist das folgende Exzerpt angefertigt, das helfen kann, den Gesundheitszsutand der Kinder und der Bevölkerung rasch anhand objektiver Kriterien zu erfassen.

Schnellerfassung der Gesundheitslage

Die Erfassung der Gesundheitslage steht am Anfang jeder medizinischen Hilfeleistung.
Um das Gesundheitsrisiko einzuschätzen, ist folgendes zu klären:

A. Vitale Bedürfnisse

1. Wasser

15 – 20 l / Person / Tag. Mind. 40 l / Haushalt / Tag. Anfangs geht Quantität vor Qualität.

2. Nahrung

2100 kcal / Person / Tag. Davon 10 % Fett und 17 % Eiweiß. Anzahl der mangelernährten Kinder erfassen. Oberarmumfang > 10 cm bei den Kindern zwischen 65 und 110 cm Höhe?

3. Hygiene

Entsorgung von Exkrementen. 1 Klo / 20 Personen? -  Frauen und Männer getrennt?

Entsorgung von Abfällen geregelt?

B. Medizinische Indikatoren

4. Mortalität

CMR (Crude Mortality Rate) < 1 / 10.000 / Tag?

U5YMR (<5 Year old Mortality Rate) < 2 / 10.000 / Tag?

5. Maserndurchimpfung

Sind von den Kindern zwischen 9 und 15 Jahren mind. 95 % mind. ein Mal geimpft?
(Impfung belegt mit Impfpass, oder berichtet)

6. Medizinische Grundversorgung

Behandlung nach Schema mit basalen Medikamenten für alle Kranken gewährleistet?

C. Sonstige Indikatoren

7. Behausung

Schutz vor lokalen Klimawidrigkeiten. Mindestbedarf: 3,5 qm / Person,
Flächenbedarf im Camp: 30 qm / Person. Anzahl der Obdachlosen?

8. Non-Food Waren

Decken, Wasserbehälter, Kochtöpfe, Brennmaterial, Seife, usw. verfügbar?

9. Sicherheit

Gefahr für Leib und Leben? – Zugang zu den Ressourcen für alle?

Labels:
None
Enter labels to add to this page:
Please wait 
Looking for a label? Just start typing.